Stadt Worms

Mit dem Frauenwahlrecht wurde bei der Wahl der in Weimar tagenden verfassunggebenden Nationalversammlung ein seit längerem von den Vertreterinnen der Frauenbewegung angestrebtes Ziel erreicht: Das Wahlgesetz vom 30.11.1918 sah erstmals in der deutschen Geschichte ein reichsweites allgemeines, gleiches, geheimes und direktes Wahlrecht für Männer und Frauen vor.

In vielen Städten waren schon vor dem Kriegsausbruch Ortsgruppen des 1902 in Hamburg gegründeten ‚Deutschen Vereins für das … mehr erfahren

Aktionen

Kein Kreuz mehr mit dem Kreuz! Gleichstellungsstelle und Stadtarchiv Worms präsentieren Postkartenaktion zum 100. Geburtstag des Wahlrechts für Frauen
Donnerstag, den 2. August 2018 | Worms

Unter dem Motto „Kein Kreuz mehr mit dem Kreuz!“ blickt eine ältere Dame im schwarzen Kleid die Betrachterinnen und Betrachter zufrieden an, als wolle sie ihnen zurufen: „Endlich ist es geschafft – das Wahlrecht für Frauen ist Gesetz geworden!“. … mehr erfahren